München Land

Stand: 17.05.2024

Psychosozialer Wohnverbund Haar
Im psychosozialen Wohnverbund werden drei verschiedene Wohnformen für psychisch erkrankte Menschen übergreifend vereint und koordiniert. Bei einem Wechsel in eine andere Wohn- und Betreuungseinheit bleibt die Bezugsbetreuung erhalten.

Intensiv betreute, stationäre Übergangswohngruppe
Betreuungsintensität 1:2 für Menschen mit Psychose,
Alter 21 bis ca. 60 Jahre, Schwerpunkt Alltagsfähigkeiten/ -gestaltung, Tagesstruktur

Freie Plätze:

1 Platz frei ab sofort, Geschlecht egal

Stationäre Übergangswohngruppe
Betreuungsintensität 1: 4 für Menschen mit Psychose,
Alter 21 bis ca. 60 Jahre,
Schwerpunkt Alltagsfähigkeiten/ -gestaltung, Tagesstruktur

Freie Plätze:

1 Platz frei ab sofort