Die Bayerische Gesellschaft für psychische Gesundheit e. V. will die Situation psychisch erkrankter Menschen verbessern und ihre Ausgrenzung verhindern. Wir unterstützen, beraten und begleiten psychisch erkrankte Menschen und ihre Angehörigen in allen Lebenslagen – vor, während und nach einer stationär-psychiatrischen Klinikbehandlung. Aufklärende Öffentlichkeitsarbeit ist ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit.

Für unseren Standort in Regensburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine oder einen

Regionalleiter*in

mit 25 Wochenstunden (unbefristet).

Als Regionalleitung sind Sie für unsere Einrichtungen in Regensburg verantwortlich: Sozialpsychiatrischer Dienst, Betreuungsverein, Betreutes Einzelwohnen, therapeutische Wohngemeinschaften und Forensische Nachsorge mit insgesamt 35 Mitarbeiter*innen. Die „Bayerische“ ist Mitträger des Krisendienstes Oberpfalz und der Ergänzenden Unabhängigen Teilhabeberatung Oberpfalz und Niederbayern.

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Personalführung sowie Dienst- und Fachaufsicht in Zusammenarbeit mit den Einrichtungsleitungen
  • Einrichtungskonzepte einhalten und weiterentwickeln
  • Teams fachlich unterstützen
  • fachliche Qualität sichern und weiterentwickeln
  • sozialpsychiatrisches und wirtschaftliches Controlling
  • Zuschussanträge und Verwendungsnachweise, Akquisition von Spendenmitteln, Budgetplanung
  • mit dem Bezirk der Oberpfalz Leistungs- und Entgeltvereinbarungen erarbeiten und verhandeln
  • Vernetzung mit Kooperationspartnern, Außenvertretung, Öff entlichkeits- und Gremienarbeit

Ihr Profil:

  • Sie haben einen Studienabschluss im sozialen Bereich und sind mit flexiblen Arbeitszeiten vertraut.
  • Sie bringen idealerweise mehrjährige Berufserfahrung im sozialpsychiatrischen Arbeitsbereich mit
  • und sind gewohnt vorauszudenken sowie selbstständig und eigenverantwortlich zu handeln.

Wir bieten Ihnen eine spannende, verantwortungsvolle, vielseitige und damit äußerst abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielen Chancen zur persönlichen Weiterentwicklung, inkl. Supervision und Fortbildung.
Besonders wichtig ist uns eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Bezahlung erfolgt analog TVöD mit weiteren Sozialleistungen (bspw. arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis Freitag, 08. Mai 2020!

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Bayerische Gesellschaft für psychische Gesundheit e. V.
Frau Margit Klemer und Frau Christine Yoder, geschäftsführende Vorstände

Preysingstraße 30
81667 München
Telefon: 089 45 86 789-12 oder -21
E-Mail: bewerbung-regensburg@bgfpg.de