Sozialpsychiatrischer Dienst

Freie Plätze in Berufstätigengruppe

Die Gesprächsgruppe für Berufstätige, ein Angebot des Integrationsfachdienstes der „Bayerischen“, findet weiterhin regelmäßig in den Räumen der „Bayerischen Gesellschaft“ statt. Die Teilnehmer*innen sind alle Beschäftigte auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt.

Ziel der Gruppe ist es, den Teilnehmer*innen die Möglichkeit zu geben, sich über persönliche Erfahrungen aus dem Arbeitsalltag auszutauschen und über berufsbezogene Probleme zu reden sowie gemeinsam Verbesserungs- und Lösungsstrategien für den Umgang mit diesen Problemen zu erarbeiten.

Themen sind unter anderem die Beziehung zu Arbeitskollegen und Vorgesetzten, Umgang mit Belastungs- und Stresssituationen oder die realistische Einschätzung der eigenen Leistungsfähigkeit.
Ein weiterer Themenkomplex sind sozial- und arbeitsrechtliche Inhalte wie berufliche Eingliederungs- und Fördermöglichkeiten, Schwerbehindertenausweis, Altersteilzeit, Rente etc.

Derzeit sind in der Berufstätigengruppe Plätze frei geworden.

Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Vorgespräch mit dem Gruppenleiter.
Bei Interesse und zur Beantwortung weiterer Fragen steht Ihnen Herr Kuhnhäuser unter der Telefonnummer 0941 / 59 93 59-10, gerne zur Verfügung.